Was sind die Ziele und Inhalte des AfrikaForums?

Allgemein werden für Aachener Bürgerinnen die Angebote an kulturellen und sozialen Lebensformen von Menschen afrikanischer Herkunft geplant und durchgeführt. Afrikanische Mitbürger werden ihrerseits Gelegenheit haben, in unterschiedlichenFormen die deutsche Kultur besser zu erfahren.
Einheimische und Zugewanderte werden eine effiziente Gelegenheit bekommen, gemeinsam sich besser kennen zu lernen.
Durch das Projekt werden viele afrikanische Mitbürgerinnen erreicht, die kaum anderweitig zu erreichen sind. Ebenso werden durch Öffentlichkeitsarbeit Menschen anderer internationaler Herkunft, und nicht zuletzt Deutsche, über die Bedeutung der interkulturellen Öffnung angesprochen und zur Teilnahme an den Angeboten motiviert. Das bürgerliche Engagement für und von Migrantinnen wird effizienter gestaltet
Bürgerinnen können sich im gemeinsamen Diskurs begegnen und ihre Ideen und Projekte gemeinsam mit den Betroffenen entwickeln und konkretisieren. Erfahrene und fähige Multiplikatorinnen werden in die weitere Projektarbeit einbezogen.
Jugendliche werden einen geeigneten Raum fur ihre Zukunftsprojekte finden und somit ihre verborgenen Fähigkeiten entfalten können.