CONNACT

(Samstag, den 29. November 2014 von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Nadelfabrik, Reichsweg 30, 52068 Aachen)
Schirmherr: Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Afrika-Engagierte,

wie bereits seit dem Frühjahr angekündigt, findet in diesem Jahr erstmalig die NRW-weite Vernetzungs- und Aktivierungsveranstaltung CONNACT unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Aachen, Marcel Philipp, statt. Dazu möchten wir auch Sie ganz herzlich einladen.
Dass afrikabezogene Aktivitäten in NRW stetig zunehmen und der Austausch und die Vernetzung unterschiedlicher Akteure vorangetrieben werden, ist ein Schritt in die richtige Richtung, wenn es um den Umgang mit unserem Nachbarkontinent und seinen Menschen geht, und damit Grund zur Freude.
Um diesen positiven Trend zu unterstützen – ob es nun konkret um bildungspolitische Inlands- oder entwicklungspolitisch relevante Aktivitäten in den verschiedenen Ländern Afrikas selbst geht – haben wir Akteure aus den verschiedensten Bereichen gewinnen können, die jeweils aus ihrer Perspektive und in ihrem jeweiligen Kontext die simpel klingende Frage „Was bringt Afrika in NRW voran?“ zu beantworten versuchen.
Vernetzung, stetige Bereitschaft zur Weiterqualifizierung sowie ehren- und hauptamtliches Engagement und Tatkraft sind die Schlüssel zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Eine Kombination aus allen ist erfolgsversprechend. Das Zusammenwirken von entwicklungspolitisch relevanter Arbeit und Integration zeigt sich dabei als besondere Bereicherung für die Akteure vor Ort.
Jede/r einzelne/r TeilnehmerIn bei CONNACT bringt Ihre / seine jeweilige Perspektive zur oben erwähnten Fragestellung ein und ist somit eine Bereicherung für CONNACT. Daher würden wir uns freuen, auch Sie am 29. November in der Aachener Nadelfabrik begrüßen zu dürfen, wenn es heißt: „Let´s connact!“

Nadelfabrik, Reichsweg 30, 52068 Aachen

Beste Grüße
Salif Sow (Afrika-Froum-Aachen e.V.), Mona Pursey (Eine Welt Forum Aachen), Serge Palasie (Fachstelle Migration und Entwicklung NRW) Heidemarie Ernst (Integrationsbeauftragte) und Achim Kockerols (Kommunales Integrationszentrum der Stadt Aachen)